Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Einsatzleitwagen ist Dreh- und Angelpunkt bei Großeinsätzen. Er rückt jedoch bei fast allen Einsätzen aus. Besetzt wird dieses Fahrzeug in der Regel von nur zwei Kameraden, wovon einer mindestens als Gruppenführer ausgebildet ist. Sollte es die Personal-stärke nicht zulassen, werden vorrangig die Lösch- oder Rüstfahrzeuge besetzt. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle besetzt der Maschinist das 4m Funkgerät. Des weiteren führt er das Atemschutz-geräteträgerprotokoll. Bei ihm melden sich alle Atemschutztrupps, die zum Einsatz kommen, an und ab. Der ELW ist mit einem Mobiltelefon und einem Faxgerät ausgestattet. Für Notfälle steht ein Defibrilator zu Verfügung. 

FahrzeugEinsatzleitwagen
FabrikatMercedes Sprinter
AusbauGSF
Baujahr2017
Funkrufname22-11-01
Besatzung1/4